Picknick – Herbstausgabe!

Nirgends steht geschrieben, dass Picknicks nur den warmen Jahreszeiten vorbehalten sind. Erfahrungen haben gezeigt, dass es gerade im Herbst und Winter einen ganz besonderen Zauber innehat. Da es das Wetter derzeit gut mit uns meint und uns wider Erwarten den wohlverdienten „Indian Summer“ beschert, wurde in der vergangenen Woche gleich zwei Mal der Picknickkorb gepackt. … Mehr Picknick – Herbstausgabe!

Virtueller Besuch in England – heute: Ham House

Ham House, ein Unikat unter den historischen Gebäuden Englands! Wo sonst findet man ein Haus, welches nahezu unverändert seit dem 17. Jahrhundert überlebt hat!? Begleitet mich auf eine spannende Reise in die Zeit der Stuart-Herrschaft. Fassen wir mal kurz die Geschehnisse zusammen, die zur Blütezeit von Ham House beitrugen, bevor wir durch seine Tür schreiten … Mehr Virtueller Besuch in England – heute: Ham House

Kate’s Herbst-Kit(s)chen – heute: Apfelkuchen mit Streuseln

Die spontansten Einladungen sind immer die Lustigsten. Und in diesem Fall auch noch köstlich! Am Sonntag verspürte ich Lust dazu, einen Apfelkuchen zu backen und meine Freundinnen dazu einzuladen. Sahne aber bitte extra! Obstkuchen ziehe ich vom Blech vor, deswegen ist dieser Kuchen eckig und nicht rund. Wieder einmal stehe ich mit dem telekopbestängten Apfelpflücker … Mehr Kate’s Herbst-Kit(s)chen – heute: Apfelkuchen mit Streuseln

Kate’s Herbst-Kit(s)chen – Heute: Kürbissuppenkunst

Jede Woche koche /brate/backe ich nun ein für uns typisches Herbstgericht, sofern die Zeit es erlaubt! Und Ihr dürft virtuell mitessen.  Die Kürbissuppe, inspiriert von meinen kürbisfleischgelben Socken, wurde vergangene Woche bereits genussvoll verzehrt. Ich bereite die Suppe ganz klassisch vor, ohne Besonderheiten. Aber so mögen wir sie am Liebsten. Man nehme: 1-2 Hokkaido- Kürbisse … Mehr Kate’s Herbst-Kit(s)chen – Heute: Kürbissuppenkunst

Virtueller Besuch in England – heute: Polesden Lacey

Folgt mir heute zu einem ganz besonderen Anwesen in England. Polesden Lacey. Das Anwesen liegt im county Surrey und ist etwa 25 Meilen westlich von der Londoner Innenstadt entfernt. Die Landschaft gehabt sich hügelig und bewaldet, umgeben von saftig grünen Wiesen und Weiden. Polesden Lacey ist ein Herrenhaus, wie es wohl kein zweites in England … Mehr Virtueller Besuch in England – heute: Polesden Lacey

Herrliche Herbstlichkeiten!

Es ist wieder soweit, die liebste Jahrezeit kündigt sich an. Auch wenn wir kalendarisch noch von Sommer sprechen, hat doch in den letzten Wochen das Herbstgefühl die frustrierende Sommerlust zunehmend verdrängt. Die Herbstgarderobe wurde schon vorbereitet, die Sommerhosen braucht bei diesen komischen Temperaturen hier in der nördlichen Hälfte Deutschlands ohnehin kein Mensch mehr. Nach der … Mehr Herrliche Herbstlichkeiten!

Austen-up your life!

Wo wir gerade schon beim Thema sind… Jeder braucht nicht nur etwas Pilcher, sondern auch immer ein bisschen Austen im Leben. Hier ein paar sinnvolle Tipps: Schreibe Briefe per Hand, so oft es möglich ist und falte sie umschlagfrei aber vor Blicken geschützt zusammen. Als Krönung versiegele diese Origami-Gedächtnis-Falterei mit Wachs. Wenn Du nicht gerade … Mehr Austen-up your life!

Geliebte Jane – ihre bekanntesten Werke!

Schauen wir kurz auf die bekanntesten Romane Austens. (Hier geht es zum Leben von Jane Austen.) Stolz und Vorurteil (Pride and Prejudice) Die unnachahmliche und häufig adaptierte Liebesgeschichte zwischen Miss Elizabeth Bennet und Mr. Fitzwilliam Darcy, die zunächst gar keine war. Während Lizzys Schwester und Darcys Freund Bingley gleich von Beginn an voll aufeinander abfahren, legen … Mehr Geliebte Jane – ihre bekanntesten Werke!

Geliebte Jane!

Kürzlich mal wieder vom „Austenismus“ ergriffen, möchte (auch) ich Jane Austens 200. Todesjahr zum Anlass nehmen und mich ein wenig mit der bekanntesten britischen Schriftstellerin befassen. „Austenismus“, so bezeichne ich meine persönliche Beklopptheit, die mich immer dann einzuholen droht, wenn das Wetter wenig zum Verweilen draußen einlädt. Dann ertönt Austenöse Film- und Pianomusik, der Tee … Mehr Geliebte Jane!

Küchenromantik ohne Plastik, Teil 2: Heute so!

Vor kurzem wurde ich gefragt, wie es denn 18 Monate später um meine plastikfreie Küche bestellt sei. Darüber möchte ich Euch hier und jetzt erzählen! Wir erinnern uns, dass ich zu Beginn des vergangenen Jahres angefangen hatte, sämtliches Plastik aus meiner Küche zu verbannen. (Den Artikel dazu findet ihr hier) Zu viel Plastik an und … Mehr Küchenromantik ohne Plastik, Teil 2: Heute so!